AKTUELLE MELDUNG

Eröffnungsfeier der neuen Räumlichkeiten

Letzte Woche eröffnete CYNORA offiziell seine neuen Räumlichkeiten in Bruchsal.

Aufgrund des schnellen Fortschritts und der Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Industrie verdreifachte CYNORA sein Team und wuchs von 23 Mitarbeitern Ende 2015 auf 112 Mitarbeiter Anfang September 2018. Dieses Wachstum war unerlässlich, um der Komplexität der TADF-Technologie gerecht zu werden und CYNORA in einer TADF-Führungsposition zu halten. Das größte TADF-Team verlangt jedoch nach geeigneten Werkzeugen und Einrichtungen. Anfang 2018 begann CYNORA mit dem Aufbau neuerer und größerer Labor- und Büroeinrichtungen. Nach dem Plan von CYNORA eröffnete das Unternehmen Ende August einen neuen Labor- und Bürobereich für sein Team. CYNORA verdoppelte die Fläche seiner Einrichtungen von 2000 auf 4000 Quadratmeter, erhöhte die Anzahl der Abzugshauben drastisch und erwarb neue Ablagerungs­werkzeuge zur Verbesserung der Testkapazität von CYNORA.

Während der offiziellen Zeremonie in der vergangenen Woche durchtrennte Gildas Sorin mit der Bürgermeisterin der Stadt Bruchsal, Frau Petzold-Schick, das symbolische rote Band und eröffnete den neuen Teil der Räumlichkeiten von CYNORA. An dieser offiziellen Veranstaltung nahmen Shareholder von CYNORA, Partner und Experten aus der OLED-Industrie und der Wissenschaft teil.

Mit den neuen Räumlichkeiten kann CYNORA seine Entwicklung und Kommerzialisierung von tiefblauen TADF-Emittern für OLED-Displays der nächsten Generation beschleunigen. Mit der derzeitigen Erweiterung verfügt CYNORA über genügend Kapazität, um auch grüne und rote TADF-Emitter zu entwickeln.

CYNORA’s einzigartige TADF-Materialien für blaue, grüne und rote Emitter werden OLEDs besser machen.