GENERATIVE EXPLORATION MODEL (GEM)

Um die Identifizierung vielversprechender neuer OLED-Materialien zu beschleunigen, hat CYNORA das “Generative Exploration Model” (GEM) auf den Weg gebracht. Dieses KI-basierte Tool verwendet einen evolutionären Algorithmus und modifiziert Moleküle iterativ bis gewünschte Eigenschaften erreicht sind. Während jedes Laufs scannt das GEM den chemischen Raum und erzeugt Zehntausende von Molekülen. In Verbindung mit starken und exakten Machine Learning-Modellen zur Abschätzung der molekularen Eigenschaften anhand der Molekülstruktur kann das GEM innerhalb von Minuten die vielversprechendsten Moleküle identifizieren.
Um das GEM zu optimieren nutzt CYNORA Synergien aus seinem internen Syntheseteam, Chemoinformatikern und Bauteilphysikern. Die Kombination der KI-Technologie und der internen Expertise ermöglicht es dem GEM Herausforderungen wie synthetische Zugänglichkeit und OLED-Bauteileigenschaften bereits während des In-silico-Generierungsprozesses anzugehen.